Über die Grenzen hinaus

Über die Grenzen hinaus

Am Sonntag, 17. März 2019 ist Bad Kleinkirchheim wieder Austragungsort des internationalen „Intersport No Borders Cups“ / „Schenker Grenzlandcups“. Die Sportlerinnen und Sportler aus Österreich, Italien und Slowenien stellen sich dem Vergleichskampf im Langlaufen in der Sportarena Bad Kleinkirchheim.

Bereits 2017 lockte die grenzüberschreitende Cupveranstaltung mehr als 450 Athleten in den Weltcup-Ort! Veranstalter ist der Landesskiverband Kärnten und für die Organisation zeichnet sich der Schiclub Bad Kleinkirchheim unter der Leitung des Obmannes Gerald Wasserer verantwortlich. Bereits am Samstag kann man von 15:00 bis 16:30 Uhr die Loipe besichtigen, im Anschluss ist die Mannschaftsführersitzung. Die Startnummern werden am Wettkampftag selbst ab 08:00 Uhr vergeben. Nach dem offiziellen Training fällt der Startschuss für die Kinderklasse um 09:30 Uhr über die 1,2 km lange Strecke. Alle weiteren Klassen (Schüler – Allgemeine Klasse) starten über die Strecken 2 bis 5 km, 15 Minuten nachdem der erste Bewerb abgeschlossen wurde. Anmeldungen sind noch bis 15.03.2019, 18:00 Uhr möglich.

Als Ehrengäste werden u.a. der Bürgermeister von Bad Kleinkirchheim KR Matthias Krenn, Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer, Präsidentin des LSVK Claudia Tranninger Strobl, Vize-Präsidentin und Referentin Nordisch Monika Milazzi-Reitner, sowie der Präsident des ASVÖ Kurt W. Steiner anwesend sein.

Der Schiclub Bad Kleinkirchheim sowie die Athleten freuen sich bereits auf einen spannenden Wettkampf und über zahlreiche Zuschauer!