Aktuelles vom Skiclub Bad Kleinkirchheim

6. Februar 2019

Österreichische Jugendmeisterschaften NJC 2019

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen des Alpinen Skisports: Von 28. Jänner bis 1. Februar 2019 waren die Bad Kleinkirchheim und Innerkrems Austragungsorte der Österreichischen Jugendmeisterschaften im Skifahren. Für die Organisation in Bad Kleinkirchheim zeichnete sich der Schiclub Bad Kleinkirchheim verantwortlich. Eine erfolgreiche Woche für den SC Bad Kleinkirchheim Am Montag ging es für die Mädchen das erste Mal auf die die „Kärnten – Franz Klammer“ FIS und Welt Cup Piste. Die Lokalmatadorin Alisa Floriantschitz sorgte bereits am ersten Renntag für die Sensation: Die junge Skifahrerin konnte sich mit lediglich 0,29 Hundertstel Rückstand auf die Siegerin Sophia Waldauf den ausgezeichneten 2. Platz in der U18-Wertung sichern. Den dritten Platz belegte die Tirolerin Karolina Auer mit 0,46 Hundertstel hinter der Siegerin. Die U21-Wertung konnte Romy Gerber nach einem spannenden Rennen vor Lisa Grill und Nina Astner gewinnen. Insgesamt waren 75 Starterinnen vor Ort und gaben ihr Bestes bei guten Pistenverhältnissen. […]
27. Januar 2019

70 Jahre Schiclub Bad Kleinkirchheim

Nach dem 2. Weltkrieg kehrten die Männer nacheinander wieder heim und erfreuten sich des Friedens und der wiedergewonnenen Freiheit. Schillers Worte: „Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit und neues Leben blüht aus den Ruinen“. Im Spätherbst des Jahres 1947 saßen die Heimkehrer beim „Mauerwirt“ in der großen „Kuchl“. Ein weiterer, schneereicher Winter bahnte sich an. Schon vor dem Krieg begann hoffnungsvoller Tourenschilauf im Nockgebiet. Mitten ins lebhafte Gespräch fiel plötzlich das Wort „Schiclub“. „Jå, a Schiclub k’hert gegründet. Reinhard, du måchst den Obmånn und mir ålle helfn z’såmm“. Einstimmig war der Schiclub Bad Kleinkirchheim gegründet. Von den Dachböden hatte man schon die bewährten Eschenschier, Marke „Briggler“, geholt. Schistecken schnitt man von Haselsträuchern,“Stöggl“ (eiserne Stockspitzen) fertigte der Schmied. Bewährtes „Baien“(Bienen)wachs wurde aufgebügelt und mit dem Handballen verrieben. Stahlkanten hatten noch wenige Schier aufgeschraubt. Man fuhr damals hauptsächlich Tiefschnee. Sonntags traf sich nun wieder Jung und Alt im Prägant-Låås, „brettelte“ […]
10. August 2017

Zeit, einmal etwas Besonderes zu tun?

Einmal beim Weltcup mitarbeiten. Im Anhang das Formular für die Rückantwort. Für Rückfragen steht euch unser OK-Büro, Frau Mag. Bettina GOLOB, unter Telefon 0664 1216111, office@schiclub-bkk.at oder Iris SARINGER, Telefon 0650 3064919 oder iris.saringer@vuv-bkk.com sehr gerne zur Verfügung! Wir freuen uns bereits jetzt auf diese intensive Arbeitswoche und auf Ihre Anmeldung zur Mitarbeit. Rückantwort Helfer WC 2018
3. August 2017

AUDI FIS Skiweltcup 13. und 14. Jänner 2018

Nach 3-jähriger Pause kehren die weltbesten Skirennläuferinnen des Alpinen Skiweltcups nach Bad Kleinkirchheim auf die Rennstrecke „Kärnten-Franz Klammer“ zurück. Die Piste weist auf einer Länge von 3200 Metern und einer Höhendifferenz von ca. 778 Metern schwierigste Abfahrtspassagen auf. Am Samstag, dem 13. Jänner, findet das Abfahrtsrennen statt, welches gleich nach dem Start mit der Passage „Klammer-Stich“ eine besondere Herausforderung für die Läuferinnen beinhaltet. Am Sonntag, dem 14. Jänner, folgt dann der Super-G auf dieser selektiven Strecke. Wir freuen uns schon sehr, den Weltcup-Tross wieder in unserem Ort begrüßen zu dürfen und erwarten spannende Rennen.
11. Januar 2015

Die Speedqueens in den Kärntner Nockbergen

Der Alpine Skiweltcup war wieder in Kärnten: Am 10. und 11. Jänner 2015 sollten die Damen-Abfahrt und ein Super-G in Bad Kleinkirchheim ausgetragen werden. Die Rennstrecke „Kärnten-Franz Klammer“, die mit einer Pistenlänge von 3.200 Metern und einer Höhendifferenz von ca. 778 Metern für jede Menge schwieriger Abfahrtspassagen und spannender Rennmomente sorgt, war im Jänner 2015 das Hauptaugenmerkt der Verantaltung. Leider hat uns Sturm „Felix“ verweht und beide Rennen mussten abgesagt werden. Wir freuen uns schon auf den nächsten Audi FIS Skiweltcup, der voraussichtlich im Jänner 2018 stattfinden wird.
6. Januar 2014

Nordischer Bericht vom Austria Cup in Saalfelden und von den ÖM in Lackenhof am Ötscher

Am 06. Jänner 2014 kam in Salzburg der fünfte zum Austria Cup zählende Langlaufbewerb zur Austragung. In Saalfelden erwartete die Athletinnen und Athleten ein Kunstschneeband auf grüner Wiese und eine anspruchsvolle Strecke, welche im klassischen Stil zu bewältigen war. Die Mädl`s liefen hervorragend und besetzten alle Stockerlplätze in der Klasse Schülerinnen II weiblich, Jahrgang 2000. Bei insgesamt knapp 30 Starterinnen wurde Kathi 1., Laura 2. und Anna 3 und der Sprecher bei der Siegerehrung staunte und sagte: “Schauen sie genau hin – die Plätze 1, 2 und 3 sind allesamt mit Läuferinnen vom Schiclub Bad Kleinkirchheim besetzt! In der Klasse Schüler II männlich, Jahrgang 1999, kam Manuel Ogertschnig auf den ebenso erfreulichen 3. Platz. Ein wirklich sensationeller Erfolg unserer SportlerInnen. Es gilt nun, diese Form beizubehalten und bei den Österreichischen Meisterschaften vom 17. bis 19. Jänner in Lackenhof am Ötscher in Niederösterreich um die Medaillen mitkämpfen zu können. Unsere KaderläuferInnen konnten […]